Konferenzen

Einige Mitglieder des Netzwerks Agenda 2030 haben im Jahr 2016 eine zivilgesellschaftliche Jahreskonferenz für nachhaltige Entwicklung ins Leben gerufen. Die Konferenz wird themenabhängig von unterschiedlichen Mitgliedern aus dem Netzwerk getragen. Sie hat sich als derzeit größte jährlich stattfindende zivilgesellschaftliche Konferenz zur Verwirklichung nachhaltiger Entwicklung in Deutschland etabliert.


machbar-Konferenz „smart, aber fair – wie Digitalisierung alle mitnehmen kann“

Am 01. Dezember 2020 veranstaltete das Netzwerk Agenda 2030 die jährlich stattfindende machbar-Konferenz – in diesem Jahr zum Thema: smart aber fair – wie Digitalisierung alle mitnehmen kann. Die Veranstaltung fand aufgrund der Covid-19-Pandemie in digitaler Form statt.

Mit der Veranstaltung richteten wir uns sowohl an Vertreter_innen aus Politik und Zivilgesellschaft als auch an Interessierte aus Wirtschaft und der Digitalbranche. Gemeinsam mit Marina Weisband (Politik digital), Florian Schöne (Deutscher Naturschutzring), Lisi Maier (Deutscher Bundesjugendring), Jürgen Dusel (Beauftragter für die Belange von Menschen mit Behinderungen), Elisa Lindinger (Superrr Lab), Dirk Meyer (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit), Michael Krake (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung), Michael Pittelkow (SAP SE) und Geraldine de Bastion (Konnektiv) haben wir über Chancen und Risiken digitaler Instrumente für nachhaltige Entwicklung und gesellschaftliche Teilhabe diskutiert.

Das Programm können Sie weiterhin hier einsehen.


  • 2019

    Soziale Ungleichheit überwinden – von der Utopie zur Realität

  • 2018

    Eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft für alle schaffen – Auf dem Land und in der Stadt

  • 2017

    Nachhaltige Entwicklung braucht Demokratie

  • 2016

    Alle mitnehmen – soziale Ungleichheit überwinden!